Letzter Einsatz: >Gefahrguteinsatz - G2 Gasgeruch < am 17.01.2018 um 19:00 Uhr

Feuerwehr Römerberg  


   

Login  

   

Besucher  

Heute 12

Gestern 35

Woche 99

Monat 508

Insgesamt 167838

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Hochwaser

+++ Hochwasser in Römerberg +++

Einsatzbeginn 05.01.2018 17 Uhr, Einsatzende, 08.01.2018, 18 Uhr.
In den vergangenen Tagen wurde durch die Feuerwehr Römerberg, der Rheinhauptdeich im Ortsgebiet, während des Hochwassers auf mögliche Beschädigungen bzw. undichte Stellen kontrolliert. Insgesamt stieg das Wasser bis auf eine Höhe von 845cm am Pegel Maxau, 785cm am Pegel Speyer u. am Pegel Römerberg auf 783cm an. Da das Wasser nur langsam zurückging, mussten die Deichkontrollfahrten um 12 Stunden verlängert werden. Wir waren mit durchgängig mind. 3 Mann von 6-18 Uhr / 18- 6 Uhr für den Hochwasserschutz im Einsatz.

  Mannschaftsfoto

Ehrungsabend der VG Feuerwehr Römerberg-Dudenhofen

  Tag der Feuerwehr

 Tag der Feuerwehr 2017

Heißausbildung Atemschutz

Auch dieses Jahr konnten wieder einige Atemschutzgeräteträger die Heißausbildung bei der Feuerwehr Brühl genießen.

Ein heißer und lehrreicher Tag geht zu Ende. Danke an die FW Brühl.

Bildernachlese...

   

Rheinpegel Speyer

   

Rheinpegel Maxau

   

Letzte Einsätze  

Gefahrguteinsatz
17.01.2018 um 19:00 Uhr
Harthausen, Jakobsgasse xx
#5/2018
weiterlesen
Wasserschutz
05.01.2018 um 17:00 Uhr
Römerberg, Rheinhauptdeich
#4/2018
weiterlesen
Technische_Hilfeleistung
04.01.2018 um 20:46 Uhr
Römerberg, Heiligenstein, Habsburgerstr.xx
#3/2018
weiterlesen
   

DWD  

Wetterwarnung für Rhein-Pfalz-Kreis und Stadt Ludwigshafen :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Donnerstag, 18.01. 05:00 bis Donnerstag, 18.01. 10:00
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.
Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN
Donnerstag, 18.01. 10:00 bis Donnerstag, 18.01. 20:00
Es treten schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen um 115 km/h (32m/s, 63kn, Bft 11) gerechnet werden.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 18/01/2018 - 08:50 Uhr