Feuerwehr Römerberg  


   

Einsatzschwerpunkte:

 

Die Römerberger Wehr besteht zur Zeit aus 45 Einsatzkräften, davon 5 Frauen.
Eine eigene Jugendfeuerwehr. 8 Fahrzeuge und 2 Boote.
Einsatzschwerpunkte der Feuerwehr Römerberg, liegen bei der Auswertung der Einsatzberichte
der letzten Jahre, wie bei vielen Wehren in Deutschland überwiegend bei technischen Hilfeleistungen
aller Art. Brände sind glücklicherweise nur zu einem geringen Anteil zu verzeichnen. Der Rest der
Einsätze verteilt sich auf Wasserschutz, Fehlalarme und Sonstiges.

Im Ausrückebereich befinden sich:
Kleinere bis mittlere Gewerbebetriebe, Landwirtschaftsbetriebe, Beherbergungsbetriebe,
autobahnähnliche ausgebaute Bundesstraße (B9), Rheinstrom mit Altrheinarmen (~7km),
16 km Rheinhaupt und Polderdeiche, Badeseen, Kreishallenbad, Schienenstrecken der DB,
BASF Sondermülldeponie Flotzgrün, Schulen, Kindertagesstätten und ein Seniorenwohnheim.
 
Römerberg liegt im südlichsten Teil des Rheinpfalzkreises Ludwigshafen
und grenzt mit ca. 2786 ha Gemarkungsfläche im Norden an die Stadt Speyer,
im Süden an die Gemarkungen Schwegenheim / Lingenfeld, im Westen an Dudenhofen und im Osten
an den Rhein. Römerberg ist eine typische Wohngemeinde mit ca. 9500 Einwohnern, mittleren bis kleinen
Gewerbebetrieben und Landwirtschaft.
Seit 01.07.2014 haben die Verbandsgemeinde Dudenhofen und die verbandsfreie Gemeinde Römerberg im Zuge
der Kommunal- und Verwaltungsreform Rheinland-Pfalz fusioniert. Die neu gebildete Verbandsgemeinde
Römerberg-Dudenhofen besteht nun aus den 4 Ortsgemeinden Römerberg, Dudenhofen, Harthausen und Hanhofen.
Das Gebiet der Verbandsgemeinde umfasst 5.498 ha mit rund 21.250 Einwohnern.

 

Sichern
SichernSchiffskollision auf dem Rhein
Gefahrstoffe
Gefahrstoffe
Bergen/Sichern
Löschen
Retten/Sichern
Löschen
Retten
Sichern
Sichern
 

 

 
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen